XK3c Top Board als Alternative zu einem Keyboardständer

Die Hammond SK1 ist ein prima Stagekeyboard mit dem amtlichen Hammondsound. Vor allem aber ist das geringe Gewicht super, denn man kann die SK1 leicht überall hin mitnehmen. Allerdings gibt es natürlich auch einen Nachteil - die SK1 ist einmanualig. Das ist ok fürs Proben, aber bei Auftritten habe ich schon gerne zwei Manuale. Bis dato hieß das, dass dann die große Hammond xk3c wieder ran musste. Dann habe ich mir überlegt, dass ich mal ein Untermanual für die SK1 bauen möchte, genauso wie das ja auch bei der xk3c funktioniert.

Die Tastatur 61TP/8O, 61 und die MIDI Elektronik MKE kommen von Döpfer

Das Ergebnis seht Ihr hier.

10703752_392243797595235_770603781798918476_n10387684_392243784261903_2778623953566665771_n
10428695_392243770928571_4966374297428140965_n10730871_392243830928565_161939561542296314_n
10516815_392243844261897_8106788335203025498_n10407255_392243857595229_8139280190486859923_n

Den Bauplan gibt es hier